Henning Scherf im Vorwerk Gut Oppershausen